© Stefan Rampfel

Sarto­rius Quartier

Quartier­s­ent­wick­lungGöttingen

Neue Nutzung für ehema­liges Werksgelände
Auf dem ehema­ligen Werks­ge­lände der Sarto­rius AG in der Nordstadt von Göttingen entsteht ein neues gemischt genutztes Quartier, welches gemeinsam mit der Sarto­rius AG entwi­ckelt wird. Drei histo­ri­sche Gebäude bleiben erhalten und bilden mit der Sheddach­halle und dem Neubau an der Annastraße den Gesund­heits­campus. Um dieses Zentrum herum entstehen Wohnge­bäude, eine Kita, ein Gewer­be­ge­bäude, ein Hotel mit Restau­rant, Einzel­han­dels­flä­chen sowie Smart Apartments.

Projekt­daten

Grund­stück
ca. 23.766 m²

Projekt­vo­lumen
ca. 45.500 m² BGF

Projekt
Entwick­lung eines neuen gemischt genutzten Quartiers, Sanie­rung bestehender Gebäude, Neubau von Gebäuden für Wohn- und gewerb­liche Nutzung

Standort
Göttingen-Nordstadt

Archi­tektur
Master­plan: Holzer Kobler Archi­tek­turen Zürich/Berlin
Entwurfs- und Ausführungsplanung:
Bieling Archi­tekten, Hamburg
Charles de Picciotto Archi­tekt, Hamburg
Grüntuch Ernst Archi­tekten, Berlin (Entwurf)
Thüs Farnsch­läder Archi­tekten, Hamburg (Ausfüh­rungs­pla­nung)

Zeitplan
Projek­tie­rung 2016–2019, Bauzeit 2019–2022

Inves­ti­tion
ca. 100 Mio. €

Zukünf­tige Nutzung
Wohnen: 17.939 m² BGF (ca. 170 Miet- und 53 Eigentumswohnungen)
Kita: 800 m² BGF
Hotel: 6.626 m² BGF (Pächter: FREIGEIST & FRIENDS Hotel­ge­sell­schaft), Smart Apart­ments 4.850 m² BGF (Pächter: FREIGEIST & FRIENDS Hotelgesellschaft)
Gastro­nomie: 760 m² BGF
Einzel­handel: 930 m² BGF
Büro/Forschung/Bildung: 13.950 m² BGF
Parken: ca. 339 Tiefga­ra­gen­stell­plätze, ca. 28 Stell­plätze im Außenbereich

Weitere Projekte im Sarto­rius Quartier

Im Rahmen der Quartier­s­ent­wick­lung reali­siert HAMBURG TEAM verschie­dene Einzelprojekte.

Suchbegriff eingeben ...